Schnellanfrage

Beachten Sie bitte, dass alle mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden müssen.

ALLE WEGE FÜHREN ZUM WEIN

Zumindest ist das auf der Südtiroler Weinstraße der Fall, die sich von Nals vorbei an der Landeshauptstadt, durchs Überetsch und Unterland bis nach Salurn zieht. 15 Ortschaften werden von ihr verbunden, die alle eine Leidenschaft gemeinsam haben: den Wein.

Im Rad der Zeit

Weinberge, so weit das Auge reicht – und je nach Jahreszeit in einem anderen Kleid. Im Frühling frisch geschnitten als zarte Pflänzchen, im Sommer in strahlendem Grün mit heranreifenden Kernen, im Herbst erntebereit im goldenen Kleid und wenn die Kälte hereinbricht im Winterschlaf, von Frost und Schnee umhüllt. Rote und weiße Rebsorten können Dank nährstoffreicher Hänge und unterschiedlicher Lagen ihren Geschmack vollends entfalten, um dann gepresst, vergoren und zum guten Tropfen verarbeitet zu werden. Wein gehört hier, im Süden Südtirols, zur Geschichte, zur Kultur und zum Alltag.

Schwenken, riechen, schmecken

Der Umgang mit gutem Wein will gelernt sein, dann erreicht Genuss die nächste Stufe. Kellereibesichtigungen und Weinverkostungen werden zur Genüge angeboten. In jedem Weindorf gibt es kleine Weinbauern oder große Kellereien mit noch größerem Namen. Urig und urtypisch oder edel und elegant. Aber auch beim Wandern oder Schlendern durch die Dörfer entkommt man dem Weingenuss kaum. Und wer sich auf Geschmack, Geruch und Geschichte der einzelnen Weine einlässt, der wird vielleicht schon bald selbst von dieser Leidenschaft infiziert sein.

Wer seinen Urlaub in Kaltern verbringt, für den ist das Wein-Erlebnis vorprogrammiert. Das ganze Jahr über finden Veranstaltungen zum Thema statt. Der WINEPASS PLUS ermöglicht die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol. Mit ihm kann auch Südtirols Museumslandschaft erkundet und die Südtiroler Weinstraße in all ihren Facetten erlebt werden.

Nützliche Links:



< zurück zu Umgebung
lg md sm xs